Sonnensegel

Sonnensegel

In mannigfaltigen Farben und Größen erhältlich, können Sonnensegel unter Verwendung verschiedener Designoptionen installiert werden, inklusive einer Installation auf verschiedenen Höhen für ein versetztes, optisch sehr anregendes Aussehen. Der farbenfrohe Stoff und die besonderen Formen bieten eine kühle, entspannende Atmosphäre und das Gefühl, im Urlaub zu sein, ohne sein Heim zu verlassen. Sonnensegel bestehen aus kommerziell hochwertigen, gewirkten Stoffen und können mit Wasser und Seife ganz einfach gereinigt werden. Der strapazierfähige Gewebeplanenstoff wurde für jahrelangen Einsatz entwickelt und ist auf natürliche Weise widerstandsfähig gegen Schimmel, Verrottung und Moder.

Auswahl der Position für Ihr Sonnensegel

Vor dem Kauf eines Sonnensegels ist es wichtig, den Installationsbereich auszuwählen und abzumessen. Entscheiden Sie sich, welches Designelement Sie erhalten möchten und wählen Sie den am besten passenden Standort. Einige der Hauptpunkte, die Sie vor dem Kauf eines Sonnensegels beachten sollten, sind

  • Die gewünschte Größe des Sonnensegels.
  • Die gewünschte Form des Sonnensegels.
  • Die Festigkeit bestehender Baustrukturen, die als Verankerungspunkte verwendet werden könnten.
  • Die Ausrichtung der Sonne bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

Sobald Sie sich für den Standort Ihres Sonnensegels entschieden haben, ist es wichtig, die Befestigungspunkte zu bestimmen. Die Befestigungsstellen, an denen die Sonnensegel angebracht werden, können auf jeder vorhandenen Baustruktur, wie zum Beispiel einer angeschlossenen Terrasse, einer Überdachung oder sogar an den Dachrinnen Ihres Hauses, sein. Sind keine bestehenden Baustrukturen für die Installation vorhanden, überlegen Sie die Verwendung von verzinkten Stahlmasten oder Holzpfosten als Verankerungspunkte. Pfosten- und Mastenlängen sollten unter Berücksichtigung der gewünschten Höhe der Sonnensegel, plus der Tiefe Ihres Fundaments berechnet werden. Richtig bemessene Fundamente sollten mindestens 32 Zoll Tiefe und 16 Zoll Fläche haben. Jedes Fundament sollte mit Betonmischung gefüllt sein.

Sobald Sie Ihr Sonnensegel gekauft und in Empfang genommen haben, kann die Installation beginnen. Das Sonnensegel kann entweder mit beigefügtem Befestigungszubehör gekauft werden, oder der Kauf kann separat erfolgen. Um jedoch ein Sonnensegel richtig zu sichern, wird empfohlen, die Herstellerteile zu verwenden und damit unvorhersehbare Probleme zu vermeiden. Die Sonnensegel werden unter Verwendung des Befestigungsmaterials mit den Befestigungspunkten verbunden. Wichtig ist sicherzustellen, dass alle Verbindungen sicher befestigt sind und in Richtung Mittelpunkt des Sonnensegels zeigen, bevor sie an den Verankerungspunkten befestigt werden. Die Sonnensegel verwenden ein Ratschenspannsystem, das angepasst werden kann, bis das gewünschte Aussehen erreicht wird.

Ein Sonnensegel zu installieren ist das perfekte ´Do it yourself´-Projekt für den Sommer. Neben dem zusätzlichen Vorteil der Beschattung und des Schutzes, wird das Sonnensegel aus Ihrem gewöhnlichen Garten augenblicklich einen außergewöhnlichen Garten machen. Das elegante und moderne Aussehen des Sonnensegels wird nicht nur Ihre täglichen Freizeitaktivitäten wie Schwimmen und Grillen entspannender machen, sondern Ihrem Zuhause die Atmosphäre eines Ferienorts am Strand verleihen.

Previous post: