Häufig gestellte Fragen (FAQs)


Häufig gestellte Fragen über Sonnensegel, zusammengestellt von Sonnensegel Direkt, basierend auf Kundenrückmeldungen

Liefern Sie auch Pfosten oder Masten für die Anbringung der Sonnensegel?

Da die Befestigungspfosten typischerweise länger als 2 m sind, ist es nicht möglich, diese über ein preiswertes Zustellservice zu liefern. Wir schlagen vor, dass Sie versuchen, Ihre Pfosten in Ihrer Gegend zu bekommen.

Sind Sonnensegel wasserfest?

Von Sonnensegel Direkt gelieferte Sonnensegel sind so entworfen, dass sie einen so kühlen Schatten spenden, wie möglich, und aus diesem Grund werden sie aus einem leicht porösen Polyethylen-High Density-Material mit Mono-Filament (hohe Dichte zwischen 0,94 g/cm3 und 0,97 g/cm3 ) hergestellt, das heißer Luft erlaubt, durch den Stoff zu entweichen. Die Sonnensegel werden einem leichten Schauer standhalten, sollten jedoch nicht als wasserfest betrachtet werden.

Wie wirkt sich Wind auf Sonnensegel aus?

Die von Sonnensegel Direkt gelieferten Sonnensegel sind außerordentlich stark und SailShadeWorld hatte aufgrund des Windes niemals Probleme mit einem Sonnensegel – vorausgesetzt das Sonnensegel ist richtig installiert. Die Einfassung des Segels besteht aus dem gleichen Material, das für Sicherheitsgurte in Automobilen verwendet wird und immens stark ist. Bei Wind sind immer die Befestigungspunkte das Problem – die Kraft des Windes wird vom Segel direkt auf die Befestigungspunkte übertragen. Das kann auf die Befestigungen sehr starken Druck ausüben, deshalb müssen diese sehr stark sein, um dieser Belastung standzuhalten.

Wie viel Spannung ist bei der Installation der Sonnensegel erforderlich?

Ein Sonnensegel muss mit großer Spannung installiert werden. Unter der Spannung nimmt das Segel eine beständige Form an und wird sich bei Windeinwirkung nicht bewegen. Ist das Segel nicht entsprechend gespannt und erlaubt ein Flattern im Wind, wird dies extrem hohe, dynamische Belastung produzieren und könnte zu Beschädigungen des Segelmaterials führen. Die einzigen Probleme, die wir mit beschädigten Segeln hatten, waren aufgrund unzureichender Spannung. Unsere Befestigungskits beinhalten Schraubenspanner, die es ermöglichen, auf einfache Art an jeder Ecke des Segels genug Spannung anzubringen. Unsere Sonnensegel sind einfach zu installieren und werden sehr oft von Nicht-Fachleuten installiert. In diesen Fällen empfehlen wir, das Segel bei vorausgesagtem starken Wind abzunehmen. Wird die Installation korrekt ausgeführt und das Segel ist entsprechend gespannt und sicher, ist es nicht erforderlich, das Segel abzunehmen.

Wie einfach ist die Installation eines Sonnensegels?

Das hängt sehr stark vom Ort und den Fähigkeiten des Installierenden ab. Typischerweise können zwei einigermaßen kompetente Do it yourself-Handwerker ein Sonnensegel in ein paar Stunden installieren. Beachten Sie aber, dass mehr Zeit erforderlich sein könnte, wenn keine soliden Befestigungspunkte vorhanden sind – in solch einem Fall wird zusätzliche Zeit erforderlich sein, um zum Beispiel Befestigungspfosten einzubetonieren.

Woran kann ein Sonnensegel befestigt werden?

Sonnensegel können an Bauwerken, die eine gute feste Befestigung zu lassen, sehr einfach installiert werden. Das kann eine Hausmauer sein oder Holz- oder Metallpfosten, die in den Boden betoniert sind. Bedenken Sie aber, dass Sonnensegel ziemlich groß sein können und der sogar durch leichten Wind ausgeübte Druck auf die Befestigungen kann beträchtlich sein.

Wofür können Sonnensegel verwendet werden?

Sonnensegel sind dafür entworfen, Schatten in den Garten zu bringen und Schutz vor den schädlichen Strahlen der Sonne zu bieten. Das Segel blockiert bis zu 90% schädlicher UV-Strahlen und bietet einen stilvollen und angenehmen Bereich, um Ihren Garten oder Ihre Terrasse zu genießen. Aufgrund Ihrer Größe sind Sonnensegel gut geeignet, um etwas an Privatsphäre in Gartenwohnungen, Innenhöfe und Balkone, die einsehbar sind, zu bringen.

Wie lange im Jahr kann ein Sonnensegel verwendet werden?

Da die von uns gelieferten Sonnensegel UV-stabilisiert und mit gewebeverstärkten Ecken sehr gut ausgeführt sind, können sie 10 Monate im Jahr an ihrem Platz bleiben und müssen nur abgenommen werden, wenn schlechtes Wetter vorhergesagt wird. Einmal installiert, kann ein Sonnensegel mit schnell zu öffnenden Karabinerhaken in weniger als 5 Minuten abgenommen und verstaut werden. Unsere Sonnensegel haben eine Garantie von 10 Jahren. Diese Garantie deckt alle Materialdefekte oder Herstellungsfehler oder Schäden aufgrund von Sonnenlicht ab.

Welche Befestigungen benötige ich?

Bei einem Viereck-Segel benötigen Sie vier Karabinerhaken, vier Wandösen (oder Einschraubösen) und vier Spannschrauben für die Verspannung. Ein Dreieck-Segel benötigt nur drei Stück jeder Befestigung. Um eine weitere Ausdehnung zu erreichen, kann ein Stück Edelstahlkette verwendet werden.

Wie groß sollte der Abstand zwischen dem Sonnensegel und den Befestigungspunkten sein?

Der Mindestabstand sollte 300 mm betragen, um eine entsprechende Verspannung zu ermöglichen. Sie können sich hier Zeichnungen ansehen, welche die gespannten und ungespannten Ausmaße unserer Befestigungskits zeigen.

Wie reinige ich ein Sonnensegel?

Ein Gartenschlauch und eine weiche Bürste ist alles, was zur Reinigung Ihres Segels empfohlen wird.

Welche Farben sind erhältlich?

Sonnensegel Direkt liefert zur Zeit Sonnensegel in drei Farben – Architectural Grey, Porcelain and Coastal Sand.

Wie lange dauert die Lieferung?

Lieferungen in Europa werden durch unser Transportservice – GLS (General Logistics Systems BV, Amsterdam, ein europaweites Unternehmen, spezialisiert auf Transport und Logistik) vorgenommen und werden üblicherweise innerhalb von 5 Geschäftstagen ab Auftragserteilung für unsere Sonnensegel-Standardgrößen (Wochenenden ausgenommen) ausgeführt.

Weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.